Grüß Gott  Mitglieder und Freunde des Andreas Hofer
Bundes Tirol
Grüß Gott geschätzte Kameraden, Damen und Herrn !

Achtung, Achtung: Gemäß Beschluss der Generalversammlung vom 30. April 2011 wird der Vereinsabend probeweise wieder an einen Samstag verlegt. Der Vereinsabend findet also am 14. Mai 2011 wie immer im Gasthof Sailer in Innsbruck Adamgasse Nr. 8 (Bürgerstube) statt. Beginn 19.30 Uhr. Um zahlreiches Erscheinen wird ersucht.

Weiter Termine:

Am Freitag den 29. April 2011 wurde in Bruneck (Michael Pacher Haus) eine Ausstellung über 500 Jahre Landlibell eröffnet. Sie ist bis 27. Mai zugänglich.

Samstag 07. Mai 2011

37. Bundesversammlung des Südtiroler Heimatbundes im Ferienhof Masatsch in Oberplanizing – Kaltern.  Beginn 15.00 Uhr. Eingeladen sind Mitglieder und Freundes des SHB.

Sonntag 29. Mai 2011

500 Jahre Landlibell und 1. Treffen der Schützen des Viertels Unterland in Kufstein. (auf Wunsch wird um Einladung angesucht)

Sonntag 29. Mai 2011 Fahnenweihe der Schützenkompanie Marling (auf Wunsch wird um Einladung angesucht)

Vorankündigung:

Samstag – Sonntag 04. – 05 Juni  40 Jahre Schützenkompanie Guggenberg Vintl

Sonntag: Eintreffen der Formationen 8.00 Uhr (auf Wunsch wird um Einladung angesucht)

Samstag 11. Juni 2011 Großveranstaltung „50 Jahre Feuernacht“. Der Südtiroler Schützenbund in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Heimatbund veranstaltet diese Gedenkveranstaltung. Der Abend beginnt um 18.00 Uhr am Sepp Kerschbaumer Gedenkstein in Frangart (Friedhof) 18.45 Uhr Wortgottesdienst, Begrüßung, Gedenkrede durch Franz Pahl, Totenehrung mir Ehrensalve und Kranzniederlegung. 19.45 Uhr Abmarsch zur Arena von Schloss Sigmundskron. 20.30 Uhr – 21.00 Uhr: Eintreffen der Formationen in der Arena, Begrüßung durch den Landeskommandanten des SSB, Teaser (Anreißer) zum Film Herz Jesu Nacht, Teil 1, Kurze Lesung aus dem Buch „Herz Jesu Feuer Nacht Südtirol 1961“, Podiumsdiskussion zum Thema „50 Jahre Feuernacht – Einsichten und Aussichten“.

Im Anschluss der Podiumsdiskussion – Teaser (Anreißer) zum Film Herz Jesu Nacht 2. Teil, Wortmeldungen aus dem Publikum, Abschluss und Landeshymne.

Ende der Veranstaltung ca. 22.00 Uhr

Samstag 17. Juni 2011 18.00 Uhr - 22-00 Uhr Eröffnung der Ausstellung 500 Jahre Landlibell in Landeck (Schloss) mit großem Festakt.

Wanderung am 09. und 10. Juli mit der Süd-Tiroler Freiheit.

Auch in diesem Sommer findet wieder eine Wanderung „Auf den Spuren der Freiheit“ statt, bei der diesmal ein besonderes Ziel angestrebt wird.

Am 9. und 10. Juli führt der Wanderweg vom Brenner aus auf die Landshuter – Hütte. An keinem anderen Ort zeigt sich die Absurdität der Teilung Tirols und der Tiroler Unrechtsgrenze so deutlich wie hier. Die Unrechtsgrenze wurde mitten durch die Hütte gezogen. Nach der Anexion Süd-Tirols durch Italien, wurden 2/3 der Hütte unentgeltlich enteignet und vom italienischen Heer besetzt. Erst vor wenigen Jahren konnte die Hütte wieder als Ganzes eröffnet werden.

Zu dieser Wanderung werden uns wieder Zeitzeugen des Süd-Tiroler Freiheitskampfes der 60er Jahre begleiten, die uns von ihren Erlebnissen und der strategischen Bedeutung dieses Gebietes berichten.

Merkt euch diesen Termin schon jetzt vor. Die konkrete Einladung und Anmeldung erfolgt im Juni.

Bei der Bundesversammlung der Andreas Hofer – Bundes e.V. Deutschland wurde Bernhart Gartner Volkmann zum Bundesobmann und Hermann Unterkircher (der auch Mitglied unseres Bundes ist) zu seinem Stellvertreter gewählt. Unser Bund hat beiden zu ihrer Wahl gratuliert.

Seit einigen Wochen läuft im Südtiroler Arntal eine Selbstbestimmungsaktion der Süd- Tiroler Freiheit.

Diese Aktion wird von der SVP und im Besonderen von ihren Jugendreferenten Herrn Manuel Raffin hinterfragt bzw. bekämpft. Aus diesem Anlass wird die Reihe der Sandwirtsbriefe „Die deutsche Rechte und die Südtirolfrage“ unterbrochen.

Der 33. Sandwirtsbrief befasst sich daher mit der Geschichte des Selbstbestimmungsrechtes in Tirol. Wiedergabe eines Vortrages von Dr. Otto Stolz unter dem Titel „Das Selbstbestimmungsrecht in der Geschichte Tirols“ gehalten bei der Bundesversammlung des Andreas Hofer – Bundes Tirol am 21. Mai 1921.

Unser Bund erlaubt sich der neugewählten Führung des Südtiroler Schützenbundes zu ihrer Ernennung, zu gratulieren. Neuer Südtiroler Landeskommandant ist Elmar Thaler, sein Stellvertreter Heinrich Seyr, Bundesgeschäftsführer Günther Ploner, Bundeskassier bleibt weiterhin Edurad Graber.

Wir hoffen, da wir in der Frage Südtirol (Doppelstaatsbürgerschaft, Selbstbestimmung. Wiedervereinigung) beinahe die gleichen Ziele verfolgen auf eine gute Zusammenarbeit.

Obmann:  Ing. Josef Felder
Obmannstellvertreter: Gottfried Deutsch
Geschäftsführer: Ing. Winfried Matuella

Kommentare (0)

Passwort vergessen

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein. Sie erhalten dann ein Email um ein um neues Passwort zu setzen.

Möchten Sie sich neu registrieren?

Dann klicken Sie bitte hier.

Registrierung