Grüß Gott  Mitglieder und Freunde des Andreas Hofer
Bundes Tirol
Grüß Gott geschätzte Kameraden, Damen und Herrn !

Der Vereinsabend im Monat März 2011 findet am 2. Montag im Monat, also am 14. März 2011 wie immer im Gasthof Sailer in Innsbruck Adamgasse Nr. 8 (Bürgerstube) statt. Beginn 19.30 Uhr. Um zahlreiches Erscheinen wird ersucht.

Weiter Termine:

Samstag 12. März 2011

Das warten hat sich gelohnt. Am Samstag den 12. März 2011 ist es soweit - DAS TIROL PANORAMA öffnet seine Pforten. Mit einem offiziellen Festakt und einem bunten Familienfest wird die Eröffnung gefeiert.

9.15 Uhr Versammeln der Formationen vor der Wiltener Stiftskirche und Anmarsch zum Bergisel. Unser Bund stellt nach Genehmigung der Organisatoren eine Fahnenabordnung in unserer Vereintracht (Wunsch der Organisatoren)

10.00  Uhr Landesüblicher Empfang am Bergisel

10.30 Uhr Eröffnung des offiziellen Festaktes mit den Festansprachen und Schlüsselübergabe.

Um 13.00 Uhr beginnt das große Familienfest mit Unterhaltung für Groß und Klein, kulinarischen Köstlichkeiten und Musik. (Keine Parkmöglichkeit am Bergisel. Von 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr gibt es kostenlose Parkplätze im der Tiefgarage des Tivoli –Stadions. Von dort steht ein Shuttle-Service zu Verfügung - ebenso zwischen Haupthahnhof und Berisel.)

In diesem Museum wird man auch das Andreas Hofer – Wappen, welchen von unserem Bund über Initiativ unseres Finanzreferenten gestiftete wurden, vorfinden (siehe Bericht Mitteilung  Februar 2011). Die Übergabe des Wappens an die Bergiselstiftung und dem Alt-Kaiserjägerclub erfolgt in kleinem Rahmen mit geladenen Mitgliedern aus Bayern, Süd- Tirol und dem Vorstand unseres Bundes.

Samstag 19. März Lüsens:   Veranstaltung des Schützenbezirks Brixen.

Vortrag 50 Jahre Feuernacht  mit Sepp Innerhofer  Beginn: leider keine Zeit bekannt

Samstag 26. März 2011 Bundesversammlung des Andreas Hofer - Bundes e.V. Deutschland  im Gasthof Techkeller - Jesingerstraße 82, in D-73230 Kirchheim/Tech.  Beginn 14.00 Uhr

Erfolgreiche Übergabe von mehr als 21.000 Unterschriften zur doppelten Staatsbürgerschaft  für Süd-Tiroler im Parlament in Wien. Neben den Vertretern aller Parteien ist die Delegation der SÜD-TIROLER FREIHEIT mit den Vertretern des für die Bürgerinitiative zuständigen Petitionsausschusses zusammengetroffen. Bei der Übergabe waren 10 Mitglieder des Andreas Hofer – Bundes Tirol dabei. Die mehr als 21.000 Unterschriften der Bürgerinitiative sind ein starkes Signal an die Politik, dass die doppelte Staatsbürgerschaft von einem großen Teil der österreichischen Bevölkerung unterstützt wird.

Andreas Hofer : Vorbild für Freiheit und Einheit Tirols

Nach der Landesgedächtnisfeier am 20. Februar 2011 am Bergisel sowie in der Innsbrucker Hofkirche, gedachte unser Bund am Sonntag den 27. Februar 2011 über Anregung und Stiftung durch unseren Obmann, mit einer Messe in der Innsbrucker Hofkirche an Andreas Hofer und an alle, die für die Freiheit Tirols ihr Leben opferten. Andreas Hofer und alle Freiheitskämpfer sind Vorbilder für die Freiheit und Einheit Tirols, die sich nicht von der Politik vorschreiben ließen, was möglich, oder unmöglich ist.

Gerade in diesen Tagen, in denen Italien den Süd-Tirolern wieder einmal ihre Tiroler Identität in Abrede stellt und sie zu Italienern abstempelt, bekommt der Andreas – Hofer – Gedenktag eine besondere Bedeutung. Er dient nicht nur der Besinnung und Stärkung der eigenen Tiroler Identität, sondern auch der Erkenntnis, dass in der Geschichte nichts unmöglich ist, da der Wunsch nach Freiheit und Einheit letztlich immer stärker ist, als die größten und mächtigsten Armeen der Welt.

Mit einem Fahnengruß vor dem Altar und dem Grabmal Andreas Hofers, sowie einer Ansprache durch unseren Obmann Ing. Josef Felder, nahm dieses Gedenken einen würdigen Verlauf. Der Abschluss dieses Gedenktages fand in der Landesgedächtniskapelle beim Gasthof Schupfen statt.

Vorankündigung: 1511 - 2011  - 500 Jahre Tiroler Landlibell

Anlässlich 500 Jahre Landlibell werden in Tirol nur zwei Veranstaltungen durchgeführt.

Im  Mai 2011 in Innsbruck und im Juni 2011 in Kufstein. Unsere Mitglieder und Freunde werden zeitgerecht über diese Programme benachrichtigt.

Das Ländliche – das Landlibell vom 23. Juni 1511 wurde von Kaiser Maximilian I. im Einvernehmen mit den Ständen erlassen, und war von verfassungsrechtlicher Bedeutung bis Ende der Monarchie im Jahre 1918. Historiker bezeichneten das Landlibell als das „beste Muster eines Landwehrsystmes“, oder gar als „Palladium des Freiheitssinnes des Mutes und der Tapferkeit der Tiroler“, oder als Fundamentalgesetz, das dem Tiroler Volke über Jahrhunderte eine Vaterlands– und Einheitsliebe sowie die Treue zu dem angestammten Landesherrn gegeben hat. Im Landlibell wurden die Bestimmungen der Landesfreiheit vom Jahre 1406, sowie in Weisthümern aufgezeichneten Gewohnheitsrechte im Bezug der Landesverteidigung näher bestimmt.

Mit großer Freude können wir berichten, dass die Abgeordnete zum Süd-Tiroler Landtag Dr. Eva Klotz ab Jänner 2011 Mitglied unseres Bundes ist. Wir sind stolz ein so namhaftes Mitglied in unserm Bud zu haben, betont der Vorstand des Andreas Hofer – Bundes Tirol.

Obmann: Ing. Josef Felder
Schriftführer:   Ing. Winfried Matuella
Obmannstellvertreter
:   Wilfried Nothegger
Finanzenreferent:  Gottfried  Deutsch

Kommentare (0)

Passwort vergessen

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein. Sie erhalten dann ein Email um ein um neues Passwort zu setzen.

Möchten Sie sich neu registrieren?

Dann klicken Sie bitte hier.

Registrierung